+49 (0) 3578 7869222
mildner@pro-gemeinsinn.de
Anmeldung Kita oder Hort

Schwarzes Brett
Integrative Kita Bretnig

Allgemeine Mitteilungen

Umsetzung des § 28b Infektionsschutzgesetz (IfSG) in Einrichtungen der Kindertagesbetreuung in Sachsen

Die rechtlichen Vorgaben des Bundesgesetzes untersagen für Einrichtungen der Kindertagesbetreuung ab einer Inzidenz von 165/100.000 Einwohnern an 3 aufeinanderfolgenden Tagen den Betrieb. Eine Notbetreuung kann eingerichtet werden. Hierzu wird das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt eine Allgemeinverfügung veröffentlichen, die nach Erscheinen auch auf dem Kita-Bildungsserver verlinkt wird. 

A. Inzidenz niedriger als 165/100.000 Einwohner im Landkreis bzw. in der Kreisfreien Stadt 

1. Kinderkrippen und Kindergärten, einschließlich heilpädagogische Kindertageseinrichtungen (Vorschulalter) 

  • eingeschränkter Regelbetrieb mit festen Betreuungseinheiten und festen Bezugspersonen in festgelegten Räumen oder Bereichen wie bisher 
  • Betretungsverbote gemäß § 5a Abs. 4 der Corona-Schutz-Verordnung vom 16. April 2021 bleiben bestehen mit Ausnahme der betreuten Kinder sowie der sie begleitenden Personen zum Bringen und Abholen auf dem Außengelände der Einrichtungen der Kindertagesbetreuung; mit max. 72 Stunden altem negativen Coronatest darf die Einrichtung betreten werden 

2. Kindertagespflegestellen 

  • Regelbetrieb in den Kindertagespflegestellen 
  • Betretungsverbot gilt gemäß § 5a Abs. 4 der Corona-Schutz-Verordnung vom 16. April 2021 nicht für die Kindertagespflege 

3. Horte, einschließlich heilpädagogische Kindertageseinrichtungen (Schulalter) 

  • eingeschränkter Regelbetrieb mit festen Betreuungseinheiten und festen Bezugspersonen in festgelegten Räumen oder Bereichen wie bisher 
  • alle Kinder mit einem gültigen Hortvertrag können die Hortbetreuung wahrnehmen 
  • Grundschulen unterrichten ab einer Inzidenz über 100/100.000 Fällen im Wechselmodell  die Trennung der Betreuungseinheiten im Hort soll möglichst die von der Schule eingeteilten Gruppenstrukturen widerspiegeln, um dem Infektionsschutz Rechnung zu tragen 
  • der Frühhort findet in der Verantwortung der Grundschule statt – Hortleitung und Schulleitung stimmen sich über die Ausgestaltung miteinander ab – die Hortbetreuung am Nachmittag beginnt zu den üblichen Hortbetreuungszeiten 
  • Hortkinder unterliegen dem Betretungsverbot für Kindertageseinrichtungen, d. h., sie müssen sich 2x wöchentlich testen – die benötigte Anzahl an Testkits für Hortkinder, die nicht im Rahmen des Unterrichts bzw. der Notbetreuung in schulischer Verantwortung getestet wurden, wird von der Schule dem Hort übergeben – in den Fällen, wo der Hort nicht am Schulstandort ist, sind in gemeinsamer Absprache geeignete Übergaberegelungen zu vereinbaren 

B. Inzidenz höher als 165/100.000 Einwohner im Landkreis bzw. in der Kreisfreien Stadt 

  • Notbetreuung gemäß landesrechtlicher Regelung auf Anspruchsberechtigung – wie bisher als Soll-Bestimmung  vor Ort ist im eng begrenzten Einzelfall zur Vermeidung überbordender Härte gegenüber dem Kind eine Entscheidung zur Aufnahme in die Notbetreuung möglich 
  • Für Eltern ohne Notbetreuung wird der Elternbeitrag erstattet. 
  • Betretungsverbote in Einrichtungen der Kindertagesbetreuung mit folgenden Ausnahmen: 
    • Kindertagespflegestellen
    • Kinder in Kinderkrippen und Kindergärten sowie der sie begleitenden Personen zum Bringen und Abholen auf dem Außengelände der Einrichtungen der Kindertagesbetreuung 
  • Grundschulen unterrichten nur die 4. Klassen im Wechselunterricht – nur die Kinder der Klassenstufen 1 bis 4 mit einem Anspruch auf Notbetreuung erhalten eine Hortbetreuung im Rahmen der üblichen Betreuungszeiten sowie eine Betreuung am Vormittag in Verantwortung der Grundschule

Kita Hauswalde Teilschließung (Corona)

In der Kita Hauswalde befinden sich wegen eines aktuellen Coronaausbruchs 5 Kolleginnen und Teile der Krippe - vorerst bis zum 4. Juni - in Quarantäne. Die betroffenen Familien wurden informiert.

Termine
Integrative Kita Bretnig

06.01.21 Teamfortbildung

Grundlagen des pädagogischen Ansatzes von Early Excellence

Pädagogische Strategien

verantwortlich Anne Zöllner

13.01.21 Teamfortbildung

Raumgestaltung und Material

verantwortlich Anne Zöllner

25.01.21 Vogelhochzeit

Verantwortlich

Alle päd. FK der Gruppen/Bereiche

26.01.21 Teamfortbildung

Beobachtung und Transfer in pädagogisches Handeln

verantwortlich Anne Zöllner

16.02.21 Fasching

Verantwortlich

Alle päd. FK der Gruppen/Bereiche

25.02.21 - 26.02.21 Schließtag: Pädagogische Tage

Achtung: Schließtag nur am Freitag, 26.02.2021

Verantwortlich

Leitung Frau Hänsel

03.09.21 Schließtag: Vorbereitung neues Kita- und Schuljahr

Verantwortlich

Leitung Frau Hänsel

06.11.21 Herbsteinsatz

Verantwortlich

Höppner, Marschner, Jungrichter

16.11.21 Laternenumzug

Verantwortlich

Schneider, Freudenberg, Hennig

18.11.21 - 19.11.21 Schließtage: Pädagogische Tage

Verantwortlich

Leitung Frau Hänsel

03.12.21 Weihnachtsmarkt in der Kita

Verantwortlich

Blum, Lehmann

06.12.21 Nikolaus

Verantwortlich

Pölchen, Wehner, Dürrlich

21.12.21 Kinderweihnacht

Verantwortlich

Blum

23.12.21 - 31.12.21 Schließzeit: Weihnachtsferien

Kontakt und Öffnungszeiten
Integrative Kita Bretnig
Am Klinkenplatz 11
01900 Großröhrsdorf / OT Bretnig
Öffnungszeit:
6:00 bis 17:00 Uhr

Ferien Hortkinder: 9 Stunden